Tap to unmute

RN-Vorschau: System, Defensive, Stabilität - BVB muss sich in Mainz deutlich steigern

Chia sẻ
Nhúng

NHẬN XÉT • 11

  • Anni P
    Anni P 11 ngày trước +11

    Kleiner Tipp für die Pressekonferenz, die Fragen anders stellen. Z.B. Edin, warum passt der Kader besonders gut in ein 4141 System? Eben offene fragen stellen, die den Gefragten zu interessanten Antworten bringt. Jan Aage Fjortoft kann das sehr gut z.B., so fragen, dass sich die Befragte fast wie automatisch zu interessanten Antworten führt

    • Anni P
      Anni P 11 ngày trước +1

      fast wie automatisch interessant und offen antworten

  • Jolly
    Jolly 11 ngày trước +3

    Danke den Ruhrnachrichten!

  • John Doe
    John Doe 11 ngày trước +3

    Defensiver spielen ist gut aber die Defensivspieler müssen es dann auch umsetzen und brauchen dann auch mal ne ordentliche Ansage dass sie ihre Aufgabe wahrnehmen. Ich will keinen Hummels auf der ST Pos. sehn!

  • Reinhard Bäcker
    Reinhard Bäcker 10 ngày trước

    Ach Mann, Edin T. hat doch Ahnung vom Fußball! Er sieht doch die Mannschaft jeden Tag! Laßt ihn mal machen!!!

  • Yessir 583
    Yessir 583 10 ngày trước

    Ruhrnachrichten ihr rockt!

  • Fr B
    Fr B 10 ngày trước

    5:4

  • Kurt Londe
    Kurt Londe 10 ngày trước

    mal was anderes.... wenn ich mir so die Tabelle anschaue.... drängt sich mir ein Gedanke auf
    ... irgendwie kann Rose so schlecht nicht gewesen sein...
    liegt es bei Dortmund vielleicht garnicht an den Trainern... einer wie der Andere... alle die da waren
    .... ich glaube darüber würde es sich auch mal lohnen Gedanken zu machen... all die Grosskopferten in Dortmund

    • John Doe
      John Doe 10 ngày trước

      Also grundsätzlich liegts an den obersten Verantwortlichen und deren Philosophie. Man kann ja Spieler ausbilden & verkaufen und Gewinne damit generieren, aber man muss dann auch wieder ordentlich Investieren um einen gewissen Stanard bzw. Qualität zu halten. Und das gelingt der Obrigkeit nicht. Die Spieler des BVB sind nicht sch😠😲e, aber eher von mittelmäßiger Qualität mit Blick durch die internationale Brille. Es liegt nicht an den Trainern, auch nicht an den Spielern sondern stark an den Entscheidungsträgern & deren Philosophie.

  • Pico Bello
    Pico Bello 11 ngày trước +3

    Selbstkritik ist ja in Ordnung...Aber was bringt sie wenn es in jedem Spiel das gleiche falsch läuft...

  • Joe Whoknows
    Joe Whoknows 11 ngày trước +2

    Guerrero ist für mich eine konstante Fehlbesetzung als LV - das ist ein Spieler, der seine stärken in der Offensive, - garantiert jedoch nicht im defensiven Antizipations- und Positionsspiel hat - von der Körperlichkeit gar nicht erst zu sprechen. Man möge ihn doch bitte als LM bringen. Özcan lässt sich zu sehr locken, der muss seine Position mehr halten und im Raum die Lücken schließen.
    Ist eigentlich auch alles egal - Tercic wird eh wieder alles wie gehabt aufstellen, keine Ahnung was da los ist im Verein. Seit Tuchel gab es keinen Trainer mehr, der die Defensive im Griff hatte.